Was ist die beste Klobürste für den Kauf?

Toilettenbürste Test: Das Ranking

  • Platz 1: LOOMAID Silikon WC-Bürste mit Lotuseffekt.
  • Platz 2: KLINOO Premium Toilettenbürste schwarz.
  • Platz 3: WcWunder antibakterielle Bürste ohne Borsten.
  • Was zeichnet eine herkömmliche Toilettenbürste aus und was sind ihre Vorteile und Nachteile?

Welche Toilettenbürste ist die beste?

Vor allem, wenn Sie großen Wert auf ein langlebiges sowie umweltschonendes Produkt legen, sind Toilettenbürsten mit Silikonborsten sehr zu empfehlen. Produkte mit klassischen Borsten aus Kunststoff lassen sich nämlich weniger gut reinigen und sollten daher regelmäßig ausgetauscht werden.

Sind Silikon klobürsten besser?

Eindeutig eine saubere Sache! Ein toller Pluspunkt der Silikon-Toilettenbürste: Da das Material sehr robust ist und sich kaum abnutzt, hält die Klobürste deutlich länger als ein „normales“ Modell. Das spart natürlich Geld und Müll.

Wie oft sollte man eine Klobürste austauschen?

Spätestens nach sechs Monaten sollten Sie daher Ihre Klobürste gegen eine neue austauschen. Nach Magen-Darm-Infekten empfiehlt es sich, die Bürste sofort zu ersetzen, da sonst Durchfallerreger für einen erneuten Ausbruch der Erkrankung sorgen können.

Wie gut ist Loomaid?

Loomaid ist hygienisch und umweltfreundlich

Weil der Schmutz aufgrund der Beschichtung abperlt, reinigt sich die Loomaid bei jedem Spülvorgang selbst. Durch die hydrophobe Silikonschicht soll der Reinigungskopf langfristig sauber und hygienisch bleiben.

Was taugen Silikon WC Bürsten?

Ein weiterer Vorteil der Silikon WC Bürste ist natürlich auch die effektivere Reinigung. Dies ist wohl vor allem den Lamellen geschuldet, da diese eben, wie bereits schon erwähnt, den Schmutz abschaben und nicht abbürsten. Ein weiterer Vorteil ist die Haltbarkeit einer borstenlosen WC Reinigungs Bürste.

Wie oft Klobürste reinigen?

Die Klobürste sollte alle sechs Monate ausgetauscht werden, ansonsten drohen gesundheitliche Schäden. Der ekelige Grund: Bei jeder Benutzung sammeln sich Keime und Bakterien in der Toilettenbürste, die nicht etwa weggeschrubbt werden, sondern sich in der gesamten Toilette verteilen.

  Wie tragen Sie ein Benetzungsmittel auf Ihren Rasen auf?

Wie Klobürstenhalter reinigen?

Anleitung Klobürstenhalter reinigen

  1. Den Klobürstenhalter mit Hygienereiniger oder Desinfektionsmittel einsprühen.
  2. Reinigungsmittel gemäß Gebrauchsanleitung einwirken lassen.
  3. Mit einem feuchten Tuch gründlich nachwischen.
  4. Trockenen lassen.
  5. Auffangbehälter nach dem Trocknen wieder in den Klobürstenhalter stellen.

Warum wird die Klobürste Braun?

In vielen Fällen bestehen Verschmutzungen wie gelbliche Verfärbungen an der Toilettenbürste auch aus erhärtetem Kalk. Dieser lässt sich optimal mit Essigreiniger entfernen. Füllen Sie den Essig in das Behältnis und lassen Sie die Toilettenbürste auch hier für längere Zeit (mehrere Stunden) einweichen.