Was sind Techniken der Familiensystemtherapie?

Was sind keine vertikalen Stressoren?

Mit vertikalen Stressoren und Ressourcen ist gemeint, dass im Laufe der Zeit Erfahrungen gemacht werden und diese die vier vorhin genannten Systemebenen beeinflussen. Als horizontale Stressoren und Ressourcen versteht man neue Lebensereignisse und Herausforderungen.

Was ist ein Familiensystem?

Familiensystem, das dynamische Gebilde der Familie, dessen vernetzte, rückgekoppelte Komponenten (Mikro-Ebene) bestimmte Strukturen (Makro-Ebene) entfalten. So lassen sich die Kommunikationen (Mikro) der Familienmitglieder zu von außen beschreibbaren „Interaktions-Regeln“ (Makro) ordnen (Systemische Therapie).

  Wie wirkt sich die kognitive Dissonanz auf das Verhalten am Arbeitsplatz aus?