Was wird als Lallen bezeichnet?

Lallen ist eine Störung der Aussprache von Silben und Wörtern, wobei die Sprache verwaschen und undeutlich klingt. Umgangssprachlich wird der Begriff Lallen auch für das absichtliche Kommunizieren von sinnlosen Inhalten verwendet.

Was heißt Lallen auf Deutsch?

Bedeutungen: [1] (meist in betrunkenem Zustand) unverständlich sprechen. Sinnverwandte Wörter: [1] brabbeln, murmeln.

Was ist eine verwaschene Sprache?

Als Ataxie werden gestörte Bewegungsabläufe bezeichnet, die beispielsweise durch einen taumeligen Gang und eine verwaschene Sprache gekennzeichnet sind. Diese Symptome werden auf das Absterben von Nervenzellen besonders im Kleinhirn zurückgeführt. Die Ursachen dieser Störung sind vielfältig.

Kann nicht mehr deutlich sprechen?

Apraxie: Eine Sprechapraxie tritt nach einer Schädigung der linken Hirnhälfte auf. Betroffen sind dann Hirnareale, die für die Planung von Sprechbewegungen zuständig sind. Die Patienten können nicht klar verständlich sprechen. Die Sprechapraxie tritt meist zusammen mit einer Aphasie auf.

Was Lallst du?

lallen: …in betrunkenem Zustand) unverständlich sprechen Sinnverwandte Begriffe: 1) brabbeln, murmeln Übergeordnete Begriffe: 1) sprechen Anwendungsbeispiele: 1) Was lallst du denn da?

Warum lallt ein Mensch?

Lallen kann verschiedene Ursachen haben, beispielsweise Fehl- oder Missbildungen im Mundbereich (wie etwa Lippen-Kiefer-Gaumenspalte [ugs. Hasenscharte ]), geistige Behinderung oder Hörstörungen. Eine relativ häufige Ursache für Lallen ist eine starke Alkoholisierung oder eine Sedierung wie durch Rauschdrogen.

  Was sind herausfordernde Verhaltensweisen?