Umgang mit den psychologischen Folgen von Strafe in der Erziehung [geschlossen]?

Wie bestrafe ich mein Kind wenn es schlägt?

Wie das richtig geht, und worauf du achten solltest.

  1. Keine Macht demonstieren.
  2. Erniedrigungen schaden Kindern.
  3. Die Strafe muss angemessen sein.
  4. Erst mal eine Warnung aussprechen.
  5. Immer konsequent bleiben.
  6. Mit der Bestrafung nicht lange warten.
  7. Niemals mit Liebesentzug reagieren.

Was tun statt bestrafen?

Zeige klar deine Grenzen und Bedürfnisse auf

Nicht zu strafen bedeutet nicht, sich alles gefallen zu lassen. Zeige deinem Kind klar, wo deine Grenzen liegen. Sage, welche Bedürfnisse du hast und welche Regeln dir deshalb für das Zusammenleben wichtig sind.

Wie kann ich mein Kind bestrafen wenn es nicht hört?

Fordern Sie deswegen die Aufmerksamkeit direkt ein, indem Sie präsent sind: Bitten Sie es, kurz sein Spiel zu unterbrechen und zuzuhören. Es kann auch helfen, das Kind die Aufforderung wiederholen zu lassen, um sicherzugehen, dass es Sie gehört und verstanden hat.

Was soll eine Strafe bewirken?

Studien belegen: Strafen bewirken in der Regel nicht, dass ein Kind wirklich einsieht, dass sein Verhalten falsch war. Im Gegenteil lenken sie eher von einer echten Einsicht ab. Denn in der Regel führen Strafen dazu, dass das Kind sich ungerecht behandelt fühlt und wütend oder traurig wird.

Warum sollte man Kinder nicht bestrafen?

Doch Strafen lenken Kinder von ihrem Fehlverhalten ab, da sie viel mehr damit beschäftigt sind, wütend zu sein. Kinder empfinden Strafen immer als ungerecht, selbst dann, wenn sie wissen, dass sie etwas falsch gemacht haben. Sie fokussieren sich durch die Strafe auf sich selbst.

Wann sollte man Kinder bestrafen?

Für Kleinkinder und Babys sind Strafen grundsätzlich tabu. Unter Dreijährige sind einfach noch zu klein, um daraus zu lernen. Erwachsene müssen sie vor Gefahren schützen, indem sie diese von ihnen fernhalten. Auch in der Trotzphase machen Bestrafungen alles nur noch schlimmer.

  Kindersicherung für das Internet? [Duplikat]?

Was tun wenn Kinder nicht gehorchen?

Konkrete Tipps, wie Kinder besser zuhören: Kontakt aktiv herstellen: Sprich mit deinem Kind von Angesicht zu Angesicht, am besten auf Augenhöhe. Sprich konkret und einfach: Drücke kurz und in einfachem Satz aus, was du von deinem Kind möchtest. Also statt „Du weisst, dass du in der Wohnung nicht rennen sollst!