Welche Funktion haben die ICD-10-Kodierrichtlinien?

Die Kodierrichtlinien sind ein Regelwerk, das primär die Abrechnung mit DRGs unterstützt. Weiterhin tragen sie dazu bei, die notwendige Kodierqualität in den Krankenhäusern zu erzielen und gleiche Krankenhausfälle identisch zu verschlüsseln.

Was ist die ICD 10 und welche Funktion hat sie?

Die Internationale statistische Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme, 10. Revision, German Modification ( ICD10– GM ) ist die amtliche Klassifikation zur Verschlüsselung von Diagnosen in der ambulanten und stationären Versorgung in Deutschland.

Ist ICD 10 von der WHO?

ICD10– WHO als Übersetzung der ICD10 der WHO

Die ICD10 ist die Nachfolgerin der ICD -9 und Teil der Familie der internationalen gesundheitsrelevanten Klassifikationen.

Wie zitiere ich aus dem ICD 10?

Titel: ICD10– GM Version 2020, Systematisches Verzeichnis, Internationale statistische Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme, 10. Revision, Stand: . Erscheinungsort: Köln.

Was bedeutet Ausschluss im ICD 10?

Die ICD10-SGBV (Ausgabe für die Zwecke des SGB V) sieht für „Verdacht auf“ das Zusatzkennzeichen „V“ vor, für „Ausschluss von“ das Zusatzkennzeichen „A“; sie werden jeweils an die Schlüsselnummer der Erkrankung angehängt, z.B. I21. 9V oder I21.

Was ist ICD-10 einfach erklärt?

ICD10 steht für „International Statistical Classification of Diseases and Related Health Problems“. Oder ins Deutsche übersetzt und etwas vereinfacht: Internationale Klassifikation der Krankheiten. Die „10“ besagt, dass es sich dabei um die 10. Ausgabe handelt.

Wer verwendet ICD-10?

Im deutschsprachigen Raum. In Deutschland sind die an der vertragsärztlichen und vertragspsychotherapeutischen Versorgung teilnehmenden Ärzte und Psychotherapeuten und die von diesen geleiteten Einrichtungen verpflichtet, Diagnosen nach ICD10-GM (German Modification) zu verschlüsseln.

  Sollte ich meinem Baby Eisenpräparate geben?

Wie zitiert man ICD 11?

ICD: Offizielle Website (englisch). Weltgesundheitsorganisation (WHO): ICD11: International Classification of Diseases, 11th Revision. The global standard for diagnostic health information (englisch; offizielle Website). WHO: ICD11 for Mortality and Morbidity Statistics (englisch; stabile und verabschiedete Version).

Wie ist die ICD 10 aufgebaut?

2 Struktur. In der Version 10 des Schlüssels wird jeder Diagnose ein bis zu 5-stelliger Code zugeordnet. Er hat das Format X00. 00, wobei X für einen Buchstaben von A-Z und die Nullen für eine Ziffer von 0-9 stehen.