Was ist die Handlung des Wundertäters?

Wo wohnte Strittmatter?

Seit 1954 lebte er in Schulzenhof im Ruppiner Land, wo er als Schriftsteller und Pferdezüchter bis zu seinem Tod arbeitete.

Wie heißt ein Buch von Erwin Strittmatter?

Erwin Strittmatter: Nachrichten aus meinem Leben. Aus den Tagebüchern 1954-1973.

  Wie nennt man jemanden, der blind und taub ist?