Was ist eine eidesstattliche Erklärung über die Fertigstellung?

Was ist die eidesstattliche Erklärung?

Mit der Eidesstattlichen Erklärung versichert man die Richtigkeit einer Aussage bzw. eines Sachverhaltes. Teilweise ist diese Form der Erklärung gesetzlich vorgeschrieben, in einigen Fällen dient die Eidesstattliche Erklärung als Grundlage für eine Entscheidung.

Welches Datum eidesstattliche Erklärung?

Sie ist, versehen mit Ort und Datumsangabe eigenhändig zu unterschreiben. Wichtig: Das Datum der Erklärung muss mit dem Abgabedatum der Arbeit übereinstimmen!

Wo steht die eidesstattliche Erklärung?

Die eidesstattliche Erklärung steht entweder am Anfang nach dem Deckblatt oder ganz am Ende auf der letzten Seite deiner Bachelorarbeit.

Wann eidesstattliche Erklärung Hausarbeit?

Eidesstattliche Erklärung Definition

Sie umfasst eine Seite und wird am Ende deiner Hausarbeit eingefügt. In der Regel ist das Einfügen einer unterschriebenen eidesstattlichen Erklärung nur bei größeren Abschlussarbeiten wie der Bachelorarbeit oder der Masterarbeit erforderlich.

Wie schreibe ich eine eidesstattliche Erklärung Muster?

Vorlagen für Eidesstattliche Erklärungen

Ich erkläre eidesstattlich, dass ich die Arbeit selbständig angefertigt habe. Es wurden keine anderen als die angegebenen Hilfsmittel benutzt. Die aus fremden Quellen direkt oder indirekt übernommenen Formulierungen und Gedanken sind als solche kenntlich gemacht.

Wie kann ich eine eidesstattliche Erklärung abgeben?

Zuständigkeit. Zuständig für die Abgabe der eidesstattlichen Versicherung ist ausschließlich das Vollstreckungsgericht an Wohnort des Schuldners. Ohne rechtskräftigen Titel, wie z.B. einem Vollstreckungsbescheid und ohne Zustellnachweis kann die Abgabe der eidesstattlichen Versicherung nicht wirksam beantragt werden.

Hat die eidesstattliche Erklärung eine Seitenzahl?

Während manche Universitäten bzw. Institute vorschreiben, dass eine eidesstattliche Erklärung als letzte beschriebene Seite ohne Seitenzahl und ohne Gliederungsnummer eingefügt wird, legen manche fest, dass die Erklärung entweder Bestandteil des Titelblattes sein muss oder am Anfang der Arbeit eingebunden wird.

  Welches Format hat eine eidesstattliche Erklärung?

Wo kommt die eidesstattliche Erklärung in Masterarbeit?

An welche Stelle deiner Masterarbeit die Eidesstattliche Erklärung einzufügen ist, hängt von den Vorgaben deiner Hochschule bzw. Fakultät ab. Meistens wird sie als erstes, eingelegtes Dokument, direkt hinter dem Deckblatt oder als letzte Seite eingefügt.