Was ist eine eidesstattliche Erklärung zum Nachlass?

Mit der eidesstattlichen Versicherung bekräftigt derjenige, der diese abgibt, dass bestimmte Erklärungen von ihm der Wahrheit entsprechen. Diese Bekräftigung spielt im Erbrecht insbesondere bei der Erteilung der Auskunft zu nachlassrelevanten Informationen eine Rolle.

Was heißt eidesstattliche Erklärung?

Eine eidesstattliche Erklärung ist die Glaubhaftmachung einer Tatsache an Eides statt. Dieses „Bescheinigungsmittel“ findet sich in verschiedenen Rechtsmaterien und ist dort jeweils genauer gesetzlich geregelt. Die Erklärung erfolgt in der Regel mit Datum und Unterschrift der Erklärenden/des Erklärenden.

Wie sieht eine eidesstattliche Erklärung?

(Vorname und Nachname, wohnhaft in (vollständige Anschrift) hiermit folgendes an Eides statt zur Vorlage bei Gericht: Ich versichere an Eides statt, dass ich nach bestem Wissen die reine Wahrheit gesagt und nichts verschwiegen habe.

Wann braucht man eine eidesstattliche Erklärung?

Ein Gläubiger kann die Abgabe der eidesstattlichen Versicherung verlangen, wenn er sich durch eine bevorstehende beziehungsweise bereits durchgeführte Pfändung nicht zufriedengestellt sieht oder der Schuldner beispielsweise die Durchsuchung seiner Wohnung verweigert.

Wie teuer ist eine eidesstattliche Erklärung?

Die eidesstattliche Erklärung legen Sie bei einem Notar ab, sodass Sie mit weiteren 50 bis 60 Euro rechnen müssen. Insgesamt können Sie bei einem Verlust des Fahrzeugbriefs mit Gesamtkosten von bis zu 130 Euro rechnen.

Woher bekommt man eine eidesstattliche Erklärung?

Zuständig für die Abgabe der eidesstattlichen Versicherung ist ausschließlich das Vollstreckungsgericht an Wohnort des Schuldners. Ohne rechtskräftigen Titel, wie z.B. einem Vollstreckungsbescheid und ohne Zustellnachweis kann die Abgabe der eidesstattlichen Versicherung nicht wirksam beantragt werden.

Wie kann ich eine eidesstattliche Erklärung abgeben?

Bei wissenschaftlichen Arbeiten können Sie auf die Vordrucke von Universitäten zurückgreifen. So bietet zum Beispiel die Universität Duisburg diese Vorlage einer eidesstattlichen Erklärung an. Die Vorlagen anderer Universitäten weichen nur geringfügig ab – zum Beispiel das PDF-Muster der Universität Bonn.

  Wer war der Gründer des Luba-Reiches?

Wer darf eine eidesstattliche Erklärung verlangen?

Die Versicherung an Eides statt kann nur von Beteiligten verlangt werden. Bei anderen Personen als Beteiligten eidliche Vernehmung. Die eidesstattliche Versicherung ist dem Vorsteher des Finanzamts abzugeben.

Wann eidesstattliche Erklärung Hausarbeit?

Eidesstattliche Erklärung Definition

Sie umfasst eine Seite und wird am Ende deiner Hausarbeit eingefügt. In der Regel ist das Einfügen einer unterschriebenen eidesstattlichen Erklärung nur bei größeren Abschlussarbeiten wie der Bachelorarbeit oder der Masterarbeit erforderlich.