Was ist eine Vorverhandlung in einer Sorgerechtssache?

Was passiert bei einem Familiengericht?

Die Familienrichterin oder der Familienrichter hört das Kind an, um sich ein Bild von der Sicht des Kindes zu machen. Diese Anhörung findet in der Regel ohne die Eltern statt, damit das Kind nicht zwischen den unterschiedlichen Meinungen der Eltern hin- und hergerissen ist und möglichst offen sprechen kann.

Welche Teile der elterlichen Sorge gibt es?

Umfang und Inhalt der elterlichen Sorge. Die elterliche Sorge umfasst die Personensorge, die Vermögenssorge (§ 1626 Abs. 1 BGB) und die Vertretung des Kindes in persönlichen Angelegenheiten und in Vermögensangelegenheiten (gesetzliche Vertretung, § 1629 Abs. 1 BGB).

Was beinhaltet das gemeinsame Sorgerecht?

Grundsätzliches zum gemeinsamen Sorgerecht

Sind zwei Menschen verheiratet, so steht ihnen dadurch die elterliche Sorge für die in der Ehe geborenen Kinder gemeinsam zu. Wenn ein Kind außerhalb einer ehelichen Beziehung geboren wird, übt die Mutter das alleinige Sorgerecht aus.

In welchen Fällen wird das Sorgerecht entzogen?

einem Elternteil das Sorgerecht entziehen. Als Gründe für den Entzug des Sorgerechts kommen z. B. schwerwiegende Erziehungsfehler, Misshandlungen, Vernachlässigung, Gesundheitsgefährdung, ein gefährliches Umfeld oder die Vernachlässigung der Schulpflicht infrage.

Wie läuft ein Verfahren vor dem Familiengericht ab?

Ein Verfahren vor dem Familiengericht wird nur auf Antrag eröffnet. Das bedeutet, dass jemand einen Schriftsatz an das zuständige Amtsgericht schickt oder von einem Anwalt schicken lässt, dem zu entnehmen ist, was beantragt wird und mit welcher Begründung. Zumeist ist dies entweder ein Elternteil oder das Jugendamt.

Was wird vor dem Familiengericht verhandelt?

Seither werden alle Streitigkeiten über Trennung und Scheidung von einem Großen Familiengericht verhandelt. Dieses Gericht ist auch für Verfahren zur Pflegschaft für Minderjährige, Adoption oder Schutz vor Gewalt zuständig, die bislang vor dem Vormundschafts- oder Zivilgericht verhandelt wurden.

  Kann mein Mann ohne meine Zustimmung ein Haus kaufen?

Welche Rechte hat ein Vater bei gemeinsamen Sorgerecht?

Rechte für geschiedene Väter

Anders als bei der Geburt eines Kindes, hat die Scheidung der Eltern keine direkte Bedeutung für die Vaterrechte. Bestand zuvor ein gemeinsames Sorgerecht, bleibt dieses auch nach der Trennung bestehen. Die Rechte des Vaters bleiben bei Trennung bestehen.