Wie kann ich den Restbetrag meines Kindergeldes herausfinden?

Wann endet die Zahlung des Kindergeldes?

Grundsätzlich erhalten Sie Kindergeld für jedes Kind bis zu seinem 18. Geburtstag. Ist Ihr Kind arbeitslos gemeldet, gibt es das Kindergeld sogar bis 21 Jahre. Für Kinder, die sich in einer Ausbildung befinden oder einen anerkannten Freiwilligendienst leisten, bekommen Sie bis zu deren 25.

Wie bekomme ich die Kindergeldnummer raus?

Ihre Kindergeldnummer finden Sie auf Ihrem Kindergeldbescheid oder im Schriftverkehr unter „Mein Zeichen“. Sofern Sie bereits Kontakt mit der Bundesfamilienkasse hatten, wird eine fortlaufende Nummer generiert. Diese können Sie zum Beispiel auch im Verwendungszweck auf Ihrem Kontoauszug ersehen.

Wie lange muss man Kindergeld zurückzahlen?

Im Regelfall erlischt der Anspruch auf Kindergeld mit Vollendung des 25.

Wo finde ich die Kindergeldnummer auf dem Kontoauszug?

Wo finde ich die Kindergeldnummer auf dem Kontoauszug? Suchen Sie auf dem Kontoauszug nach dem Kürzel KG, dies steht für Kindergeld. Darauf folgt die Kindergeldnummer im Format 115FK154721 (Zahlen beispielhaft zur Veranschaulichung).

Wird Kindergeld mit 25 automatisch eingestellt?

Ja, das Kindergeld wird bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres gezahlt, unabhängig davon, ob das Kind sich in Ausbildung oder Studium befindet.

Wann wird Kindergeld nach dem 25 Lebensjahr gezahlt?

Die Kindergeld-Altersgrenze beträgt 18 Jahre.

Wenn Du studierst, erhöht sich beim Kindergeld im Studium die Kindergeld-Altersgrenze allerdings auf 25 Jahre. Das heißt, bis zum vollendeten 25. Lebensjahr wird unter bestimmten Voraussetzungen das Kindergeld gezahlt, solange die Ausbildung noch nicht abgeschlossen ist.

Wer muss zuviel gezahltes Kindergeld zurückzahlen?

Wenn die Familienkasse zuviel gezahltes Kindergeld zurückfordert, müssen nach Auskunft von ARAG Experten immer die Eltern diese Zahlung leisten. Auch wenn nachweislich das Kind das Kindergeld direkt kassiert hat.

  Was ist eine eidesstattliche Erklärung über eine kleine Erbschaft?

Kann man Kindergeld in Raten zurückzahlen?

Anders als bei der Auszahlung des Kindergeldes wird die Rückzahlung in einem Betrag verlangt. Grundsätzlich werden keine Ratenzahlungen eingeräumt. Die Kindergeldkasse kann sich auf den Standpunkt stellen, dass die Aufnahme eines Kredites zur Begleichung der Schuld zuzumuten ist.