Ist es sicher, während der Schwangerschaft Polyurethan einzuatmen?

Was dürfen Schwangere nicht einatmen?

Verwenden Sie möglichst keine Pestizide, Fungizide und Insektengifte. Um möglichst wenig Dämpfe einzuatmen, sollten Sie beim Gebrauch die Fenster öffnen und keine Produkte in Sprühdosen kaufen. Oder Sie steigen auf gute biologisch abbaubare Haushaltsmittelprodukte um, die es inzwischen in fast allen Drogerien gibt.

Welche Stoffe sind für Schwangere gefährlich?

Diese Stoffe sollten Schwangere meiden:

  • Retinoide. …
  • Tetracyclin (Tetrazykline) …
  • Parabene. …
  • Hydrochinon und andere Hautaufheller. …
  • Phthalate (Phthalsäureester) …
  • Formaldehyd.

Warum keine Salicylsäure in der SS auf die Haut?

Schwangerschaft und Stillzeit

Auf großflächige Anwendungen sollten wegen der Gefahr einer systemischen Wirkung (Aufnahme über die Haut in den Blutkreislauf) besser verzichtet werden. Um den Säugling nicht zu gefährden, sollte Salicylsäure in der Stillzeit nicht im Bereich der Brust angewendet werden.

Was ist tabu für Schwangere?

Folgende Nahrungsmittel sind in der Schwangerschaft tabu: rohes und nicht durchgegartes Fleisch. rohe und nicht durchgegarte Wurstwaren. rohe und geräucherte Fische und Meeresfrüchte.

Was tötet ein ungeborenes?

Führende Todesursachen sind Verbluten, Bauchfellentzündungen und Vergiftung. Besonders bei fortgeschrittener Schwangerschaft droht, wenn eine Fehlgeburt tatsächlich zustande kommt, Verbluten durch einen Abriss der Plazenta.

Was ist als Schwangere verboten?

Wurst- und Fleischwaren, auf die Schwangere verzichten sollten: rohes oder halbgares Fleisch: Hackfleisch, Mett, Carpaccio, Tatar. Rohwurst: Mettwurst, Teewurst, Schmierwurst, Salami, Landjäger, Zervelatwurst, Katenwurst, Plockwurst, Schlackwurst, Thüringer Knackwurst.

Wie gefährlich ist Salicylsäure in der Schwangerschaft?

Salicylsäure (BHA) ist ein ausgezeichnetes Exfoliant, und die geringeren Konzentrationen, die sich in Hautpflegeprodukten finden, sind auch während der Schwangerschaft unbedenklich.

Was macht Salicylsäure in der Schwangerschaft?

Peelings mit Salicylsäure oder Trichloressigsäure dürfen dagegen in der Schwangerschaft nicht eingesetzt werden. Die Haut neigt in der Schwangerschaft zur Verdichtung von Pigment. Vor allem im Gesicht kommt es nicht selten zu einem unschönen Melasma.

  Was sind pränatale Faktoren, die die Entwicklung negativ beeinflussen können?