Warum ist meine Unterwäsche in der Schwangerschaft nass?

Was ist das plötzlich? Fast jeden Tag eine unangenehm feuchte Unterhose, manchmal sogar der schockierende Gedanke „Hilfe, habe ich vielleicht Blutungen“? Keine Sorge: In der Schwangerschaft ist verstärkter Ausfluss ganz normal. Er kann sogar so stark werden, dass es sich anfühlt, als hätten Sie Ihre Tage bekommen.

Was ist wenn die Unterhose nass ist?

Anwenderinnen berichten hier, dass der Slip über Nacht durch schwallartigen wässrigen Ausfluss komplett durchnässt wurde oder dass nach dem Aufstehen am Morgen viel Flüssigkeit aus der Scheide austritt. Das ist aber kein Grund zur Besorgnis: Die Vagina reinigt sich damit selbst von Erreger- und Tablettenresten.

Warum bin ich in der Schwangerschaft so feucht?

Schwangerschaft: Ausfluss oft das erste Anzeichen

Es steigert die Durchblutung der Scheidenschleimhaut, weswegen mehr Flüssigkeit nach außen abgegeben wird. Auch die Drüsen des Gebärmutterhalses und die sogenannten Bartholinischen Drüsen an der Innenseite der kleinen Schamlippen sind aktiver und sondern mehr Sekret ab.

Was passiert wenn Fruchtwasser tröpfchenweise abgeht?

Das Fruchtwasser geht meistens tröpfchenweise ab und man ist sich unsicher, ob es ein Blasensprung war oder nicht. Am besten legst du eine Binde in deinen Slip und wartest nochmal ab, ob die Binde wieder nass ist. Normalerweise riecht das Fruchtwasser süßlich und ist hell.

Kann man in der 20 SSW Fruchtwasser verlieren?

Das Ungeborene hatte nur eine sehr geringe Chance, die Geburt zu überleben. Denn in der 20. Schwangerschaftswoche platzte die Fruchtblase. Nicht nur die große Infektionsgefahr war lebensbedrohlich für die kleine Miriam: Ihre Lungen wuchsen nicht weiter, so dass sie nach der Geburt höchstwahrscheinlich erstickt wäre.

  Wie alt ist das Durchschnittsalter bei der ersten Schwangerschaft?

Was passiert wenn Fruchtwasser abgeht und man es nicht merkt?

Wenn genügend Fruchtwasser nachproduziert werden kann, fällt auch bei der Ultraschalluntersuchung nicht auf, dass Fruchtwasser verloren geht. Es kann trotzdem unbemerkt zu einer Infektion kommen, weil die Fruchtblase nicht mehr dicht abgeschlossen ist.