Was ist der Nutzen der Jugend?

Was nutzen Jugendliche?

Täglich nutzen 93 Prozent der 12- bis 19-Jährigen das Smartphone, 89 Prozent das Internet (über alle möglichen Zugänge). Es folgen Musik hören (83 Prozent), Online-Videos (62 Prozent), Radio hören (55 Prozent) und Fernsehen (45 Prozent).

Was schauen junge Leute?

Beim täglichen Medienkonsum folgen das Internet (89 Prozent) und das Musik hören (80 Prozent). Online-Videos schauen insgesamt zwei Drittel der Jugendlichen täglich. Digitale Spiele nutzen ein mehr als 40 Prozent der Befragten jeden Tag.

Wie nutzen die Jugendliche das Internet?

Zu Informationszwecke für die Schule oder Ausbildung nutzen 94 Prozent der befragten Schüler das Internet. Im Alter von 12 bis 19 Jahren liegt ein weiterer Schwerpunkt der Internetnutzung auf der Kommunikation. Auch zu Unterhaltungszwecken wir das Internet von über 30 Prozent der Jugendlichen in Deutschland genutzt.

Wie kommuniziert die Jugend?

Laut Umfrage zählen 32 Prozent der befragten Jugendlichen soziale Netzwerke wie Facebook oder Twitter zu ihren drei wichtigsten Kommunikationsmitteln. 28 Prozent nennen Telefonate mit Handy bzw. Smartphone. Mit großem Abstand folgen Telefonate per Internet (15 Prozent).

Was beschäftigt die Jugend 2021?

Die Studie “Junge Deutsche 2021” erforscht die Lebens- und Arbeitswelten von 14-39-Jährigen in Deutschland und ist ein Beteiligungsformat, um gemeinsam mit jungen Menschen Zukunft zu gestalten. Sie bietet Antworten auf die Fragen, wie junge Menschen ticken und warum sie so ticken.

Wie nutzen die Jugendliche die Medien heutzutage?

99 Prozent der Jugendlichen sind online, und das am liebsten mobil. Längst sind Smartphones die digitale Plattform fürs Kommunizieren und Informieren, darauf lassen sich auch traditionelle Medien auf neue Art nutzen. Deshalb erreichen Fernsehen und Radio, unabhängig vom Gerät, immer noch das junge Publikum.

  Beeinträchtigt eine verzögerte Pubertät die Fruchtbarkeit?

Was machen Kinder und Jugendliche im Internet?

Im Vordergrund stehen Spiele auf dem Smartphone, es folgen Konsolenspiele und Computerspiele. Wenn Mädchen am Bildschirm spielen, dann tun sie dies fast ausschließlich fast ausschließlich auf dem Smartphone. Jugendliche dieser Altersklasse spielen ca. eine Stunde am Tag – am liebsten Minecraft, Fortnite und FIFA.

Was suchen Jugendliche am meisten im Internet?

Informationssuche über das Internet spielt bei Jugendlichen eine eher untergeordnete Rolle; so verbringen Jungen etwas 9 % ihrer online-Zeit mit Informationssuche und Mädchen etwas 12 %; bevorzugte Plattformen sind dabei Suchmaschinen wie Google (Mädchen 85 %, Jungen 90 %), YouTube (Mädchen 52 %, Jungen 68 %) und …