Was ist die Definition der intellektuellen Entwicklung bei einem Kind?

Intellektuelle Entwicklung. Intellekt beschreibt die Fähigkeit einer Person zu denken, zu argumentieren und Dinge zu verstehen. Um den Intellekt zu entwickeln, müssen Kinder bereits im Säuglings- und Kleinkindalter entsprechend gefordert werden.

Was ist kognitive Entwicklung einfach erklärt?

Die kognitive Entwicklung ist ein wichtiger Teil der allgemeinen kindlichen Entwicklung in der Entwicklungspsychologie. Hierbei geht es um die Herausbildung von zentralen Fähigkeiten des menschlichen Gehirns, zum Beispiel die Fähigkeit, Gegenstände und Menschen einordnen und auseinanderhalten zu können.

Was bedeutet Entwicklung bei Kindern?

kindliche Entwicklung, Abschnitt der Entwicklung des Menschen, der mit der Geburt beginnt und bis zur Pubertät (d.h. der Zeit der Fortpflanzungsfähigkeit; Geschlechtsreife) reicht und gekennzeichnet ist durch sukzessive Veränderungen der anatomischen und neurologischen Strukturen, Denkprozesse und Verhaltensweisen.

Was ist Meilensteine der Entwicklung?

Kleinkindes gibt es verschiedene sogenannte „Meilensteine„. Diese Entwicklungsschritte fallen im Allgemeinen besonders auf und weisen auf bestimmte Entwicklungsabschnitte hin; sie werden bei der regelmäßigen Untersuchung beim Kinderarzt sorgfältig erfragt oder geprüft.

Was gehört zur kindlichen Entwicklung?

Zu den Entwicklungsbereichen bei Kindern zählen die Motorik, die Sensorik, die soziale sowie die emotionale Entwicklung, der musische und künstlerische Bereich, der mathematische Sektor sowie die Sprache.

Wie definiere ich Meilensteine?

Ein Meilenstein ist ein Ereignis von besonderer Bedeutung in einem Vorhaben oder Projekt. Meist handelt es sich um den Anfang oder das Ende einer Etappe auf einer Wegstrecke. Dabei steht aber nicht das Passieren eines Termins, sondern die Erreichung eines Ziels im Vordergrund.

  Was ist die sensomotorische Periode?