Wie lautet der Name von Malalas Tagebuch?

Malalas Internettagebuch hieß: „Tagebuch eines pakistanischen Schulmädchens“. Darin schrieb sie von ihrem Leben und davon, dass Mädchen zur Schule gehen sollten. Den Blog schrieb Malala unter einem anderen Namen. Niemand wusste, wer das Schulmädchen aus Pakistan war.

Wie alt ist Malala im Buch?

Übersetzt von: Maren Illinger. Malala war fünfzehn, als ihr Terroristen auf dem Schulweg in den Kopf schossen. Sie überlebte den Anschlag schwer verletzt, doch aufgegeben hat sie nicht. Sie setzt ihren Kampf für Bildung unermüdlich fort und ist damit zum Vorbild vieler Jugendlicher auf der ganzen Welt geworden.

Wie ist Malala aufgewachsen?

Wie Malala Yousafzai lebt
Malala Yousafzai wurde am 12. Juli 1997 in Mingora (Pakistan) geboren. Bis sie elf Jahre alt war, verbrachte sie ein – für pakistanische Verhältnisse – normales Leben. Doch 2007 übernahmen Taliban die Herrschaft über Malalas Heimat.

  Wie werden junge Erwachsene verantwortungsbewusst?